LILO BEILLilo Beil

Die Autorin stammt aus dem südpfälzischen Winden. Die Pfarrerstochter studierte in Heidelberg Romanistik und Anglistik. Über 35 Jahre unterrichtete sie an einem Gymnasium. Die verheiratete Mutter dreier Töchter lebt im Odenwald.
Seit frühester Jugend interessierte sich Lilo Beil für Literatur und Kunst. Neben ihrem schulischen Engagement hat sie sich immer mit Malerei und Schreiben beschäftigt. Ihr liegt, sagt sie, das Satirische, schon mal mit einem Schuss ins Bösartige, aber es finden sich in ihren Geschichten genauso romantische Elemente, Spannungsmomente und die kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gesellschaft. Gelobt wird außerdem immer wieder die klare, sorgfältige Sprache. 1997 erschien "Maikäfersommer und andere Geschichten aus Pfalz und Kurpfalz", das in der Edition Tintenfass mittlerweile in zweiter Auflage vorliegt. Weitere Erfolge wie die Aufnahme ihrer Kurzgeschichte "Der Nussknacker" in eine Weihnachtsgeschichtenanthologie des Rowohlt-Verlages zwischen so berühmten Beiträgerinnen wie Kaschnitz und Lasker-Schüler ermutigten Lilo Beil. 1999 veröffentlichte sie unter dem Titel "Sonnenblumenreise" Geschichten für Reisende und Nichtreisende; 2002 folgte "Heute kein Spaziergang", Kriminalgeschichten von Liebe Kunst und Tod. 2005 erschien ihre Geschichtesammlung "Schattenzeit". Zahlreiche Lesungen machten sie im Raum zwischen Pfalz und Odenwald zu einer beachteten Autorin.

Weitere Informationen auf ihrer Website.

Lilo Beil las aus "Die Mauer des Schweigens".

Beil, Lilo: Die Mauer des Schweigens. Conte Krimi 31. 210 Seiten, Paperback. Saarbrücken: Conte, 2012. 11,90 EUR
Zum Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 1993, Friedrich Gontard ist im Ruhestand. Als eine Leiche in einem barocken Kostüm auf dem Heidelberger Philosophenweg gefunden wird, wird der ehemalige Ludwigshafener Kripochef wieder aktiv. Kurz zuvor war bei Gontards Ex-Kollegen Melzer ein anonymer Brief in altertümlichem Deutsch eingegangen. Daraufhin hatte er seinen alten Freund hinzugebeten. Auch Lilli, Gontards Tochter, kann helfen: Sie studiert Geschichte und kann Querverweise zu Liselotte von der Pfalz ziehen, mit deren Leben sie sich beschäftigt.


Zwei weitere »Liselotte«-Briefe gehen ein und im Schwetzinger Schlossgarten ereignet sich ein weiterer Mord. Ist eine Serie denkbar? Fragen nach Täter und Opfer, nach Schuld und Unschuld stellen die Kommissare vor Rätsel.

 

Beil, Lilo: Die Mauer des Schweigens. Conte Krimi 31. 210 Seiten, Paperback. Saarbrücken: Conte, 2012. 11,90 EUR

In dieser Krimi-Reihe mit Kommissar Gontard sind im Conte-Verlag bereits erschienen:
"Gottes Mühlen" (2007), "Das Licht unterm Scheffel" (2008), "Die schlafenden Hunde"(2009), "Die Kinder im Brunnen" (2010), "Die Nacht der grauen Katzen" (2011)

 

Sponsoren

Absinthe Grüner Engel Heidelberg

Copy-Quick Kopierladen GmbH / Heidelberg

dtv - Deutscher Taschenbuchverlag

Finanzdienstleistungen - Versicherungen Hans-Dieter Holl

Kaiser / Untere Straße 30, 69117 Heidelberg

 

Pelzhaus Menzel Inh. Volker Dixius / Heidelberg


Rechtsanwaltskanzlei Alexander Stahl / Heidelberg


Solution Solarsysteme GmbH Karlsruhe