RÜCKBLICK AUF DIE 3. KRIMITAGE HEIDELBERG 2010

"Der bleierne Mond über Heidelberg" – so lautete das Motto der Krimitage. An vier Tagen, vom 12. - 16. November, lasen Autorinnen und Autoren, die  hauptsächlich in der Region Heidelberg leben und arbeiten.


Die Eröffnung fand - wie bei den vorangegangenen Krimitagen 2008 und 2009 - in den Räumen der Buchhandlung Schöbel statt.
Nach einleitenden Worten durch den Buchhändler und Antiquar Stefan Schöbel gab PD Dr. Fischer vom Max Plank-Institut für Astronomie und der Landessternwarte einen Vorgeschmack darauf, was Krimi- und Mond-Interessierte im Rahmen der Lesung am dritten Veranstaltungstag erwarten würde.
Krimiautorinnen und -autoren, Veranstalter Stefan Schöbel, PD Dr. Fischer bei der Eröffnung der 3. Krimitage in der Buchhandlung Schöbel Heidelberg
PD Dr. Fischer bei der Eröffnung der 3. Krimitage Heidelberg in der Buchhandlung Schöbel

AutorInnen und Autoren bei der Eröffnung der 3. Krimitage Heidelberg in der Buchhandlung Schöbel

Eröffnung der 3. Krimitage Heidelberg in der Buchhandlung Schöbel

Anschließend haben Marcus Imbsweiler ("Butenschön") und Angela Mohr ("Der Andere"), sowie Birgit Erwin und Ulrich Buchhorn ("Die Gauklerin von Buchhorn") im Absinthladen Galerie Grüner Engel das Publikum gefesselt.



Am 13. November lasen Lilo Beil ("Die Kinder im Brunnen"), Walter Landin ("Bluthitze"), und Marlene Bach ("Kurpfalzblues") in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Stiftung aus ihren aktuellen Büchern.

Lesung von Lilo Beil aus ihrem aktuellen Krimi am 13.11.2010 in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Stiftung

Lesung von Lilo Beil aus ihrem aktuellen Krimi am 13.11.2010 in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Stiftung

Lesung von Walter Landin aus seinem aktuellen Krimi am 13.11.2010 in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Stiftung

 



Christine Lehmann
stellte am Montag, den 15. November, Ausschnitte aus ihrem Krimi "Nachtkrater" vor, dessen Plot auch für das Motto der diesjährigen Krimitage Pate stand. Die Veranstaltung fand im Hörsaal des MPIA Haus der Astronomie Heidelberg, Königstuhl 17 statt. Die anschließende Himmelsbeobachtung musste leider wegen der ungünstigen Witterung ausfallen.

Christine Lehmann signiert ihren Krimi "Nachtkrater".

 

 



Den Abschluss der 3. Krimitage bildete am 16. November ein Vortrag von Frau Dr. Gaby Sonnabend mit dem Titel "Räuber, Gauner, Panzerknacker – der Traum vom schnellen Geld im Wandel der Zeit" in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Stiftung.

Stefan Schöbels einleitende Worte zum Vortrag von Dr. Gaby Sonnabend

Dr. Gaby Sonnabend bei ihrem Vortrag "Räuber, Gauner, Panzerknacker – der Traum vom schnellen Geld im Wandel der Zeit"

 

 

Sponsoren

Absinthe Grüner Engel Heidelberg

Copy-Quick Kopierladen GmbH / Heidelberg

dtv - Deutscher Taschenbuchverlag

Finanzdienstleistungen - Versicherungen Hans-Dieter Holl

Kaiser / Untere Straße 30, 69117 Heidelberg

 

Pelzhaus Menzel Inh. Volker Dixius / Heidelberg


Rechtsanwaltskanzlei Alexander Stahl / Heidelberg


Solution Solarsysteme GmbH Karlsruhe