Buchhandlung & Antiquariat Schöbel

Impressum
Links
AGB
Home
Online-Bestellung
Antiquarische Bücher
Film
Krimis
     
VORANKÜNDIGUNGEN

Montag, 24.01.2011
20 Uhr
Christian Laue liest aus:
"Evolution, Kultur und Kriminalität"
Eintritt 4 EUR


Dienstag, 10.02.2011
20.00 Uhr
VERANSTALTUNG ZUR
BILDUNGSPOLITIK
mit Ulrike Noll, Kreisvorsitzende (GEW) und mit Markus Jakovac und Bernd Zieger (DIE LINKE-Landtagskandidaten)


Montag, 25.03.2011
19.30 Uhr
Birgit Erwin und Ulrich Buchhorn lesen aus dem historischen Bodensee-Roman:
"Die Reliquie von Buchhorn"
Eintritt 4 EUR


Autorinnen und Autoren, die bereits in der Buchhandlung Schöbel gelesen haben: Salim Alafenisch
Elisabeth Alexander
Marlene Bach
Lilo Beil
Manfred Bofinger
Wolfgang Burger
Günter de Bruyn
Christian von Ditfurth
Jutta Ditfurth
Ludwig Elm
Bernt Engelmann
Pjotr Fedossow
Franco Ferrucci
Alexander Flores
Erich Fried
Jürgen Fuchs
Heinz Fühmann
Harald Gerlach
Frank Göhre
Ralf Gréus
Lars Hackl
Marcus Imbsweiler
Heinz Kahlau
Hermann Kant
Dittrich Kittner
Klüpfel & Kobr
Helga Königsdorf
Michail Krausnick
Jürgen Kuczynski
Rainer Land
Walter Landin
Annelies Laschitza
Irina Liebmann
Hans Martin Lohmann
Sandra Lüpkes
Steffen Mensching
Werner Mittenzwei
Irmtraud Morgner
George L. Mosse
Erik Neutsch
Frank Niess
Leonie Ossowski
Pepetela
Stephan Peters
Amalie & Theo Pinkus
Rafik Schami
José Saramago
Carlo Schäfer
Karin Schickinger
Oliver Schilling
Thomas Schnepf
Wolfgang Schorlau
Eva Strittmatter
Fredrik Vahle
Birgit Vanderbeke
Günter Wallraff
Hermann Weber
Klaus Peter Wolf

Online Bücher über Nacht bestellen...
Kostenfreie Lieferung am nächsten Tag, wenn Ihre Bestellung
bis 15.45 Uhr eingeht.

Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Der kommende Aufstand

Der kommende Aufstand

Der kommende Aufstand
Kartoniert
Hrsg.: Unsichtbares Komitee.
Aus d. Französ. v. Elmar Schmeda
Nautilus Flugschrift
Originaltitel: Linsurrection qui vient
3. Auflage
123 Seiten
2010 Edition Nautilus
9.90 EUR

Hier ONLINE bestellen

"Unter welchem Blickwinkel auch immer man es betrachtet: Die Gegenwart ist ausweglos", konstatieren die Autoren des vorliegenden Manifests. Für sie sind die Aufstände in den französischen Vorstädten und in der Athener Innenstadt sowie andere soziale Explosionen keine Einzelfälle, die es durch Krisenmanagement zu bewältigen gilt. Sie sind vielmehr revolutionäre Momente, der Beginn des Endes der westlichen Demokratien...

Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Stuttgart 21 - oder wem gehört die Stadt

Stuttgart 21 - oder wem gehört die Stadt

Kartoniert
Vorw. v. Walter Sittler.
Beiträge von:
Hermann G. Abmayr, Klaus Gietinger, Eberhard Happe, Wolfgang Hesse,. Herausgegeben von Lösch, Volker; Stocker, Gangolf; Leidig, Sabine .
Mit Beitr. v. Egon Hopfenzitz u. a. .
Neue Kleine Bibliothek Bd.159
184 Seiten
2010 PapyRossa Verlagsges
10 EUR.

Hier ONLINE bestellen

Gegen das Milliardengrab Stuttgart 21 hat sich frühzeitig ein engagierter und phantasievoller Widerstand entwickelt. Die Medien sprechen inzwischen von einer Volksbewegung, ja von einem Volksaufstand. Dabei geht es aber nicht nur um ein äußerst fragwürdiges Bahnhofsprojekt. Es geht auch darum, dass Gelder verschwendet werden, die für soziale Aufgaben, Bildung, Kultur oder notwendige Infrastrukturmaßnahmen fehlen. Und es geht um die von den Projektbetreibern zur Schau getragene Arroganz der Macht. Dem steht die Grundhaltung derer entgegen, die sich nicht entmündigen lassen, ihre Forderung nach Demokratie also. Herausgeber, Autorinnen und Autoren gehören selbst der Bewegung gegen Stuttgart 21 an. Sie beweisen, dass die Kritiker die besseren Argumente haben, und repräsentieren die Breite der Protestbewegung.
Das Buch bündelt die Kritik an »Stuttgart 21«. Die Autorinnen und Autoren repräsentieren die Breite der Protestbewegung und belegen, dass die Projektgegner die besseren Argumente haben. Sie zeigen, dass es nicht nur um ein unsinniges Bahnhofsprojekt geht, mit dem Milliarden versenkt werden sollen, die für soziale Aufgaben, Bildung, Kultur oder eine bessere Infrastruktur dringend gebraucht würden. Das Buch entlarvt auch die Arroganz der Macht, die von den Betreibern des Projekts hemmungslos zur Schau gestellt wird. Und es beleuchtet die finanziellen Interessen, die gegen eine Mehrheit durchgesetzt werden sollen. Damit wird zugleich deutlich, dass die Losung »Oben bleiben« wesentlich auch für Demokratie steht.
 
Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Christian Laue:
Evolution, Kultur und Kriminalität

Christian Laue:
Evolution, Kultur und Kriminalität

Gebunden
Über den Beitrag der Evolutionstheorie zur Kriminologie.
350 Seiten
2010 Springer, Berlin
89.95 EUR

Hier ONLINE bestellen

Die Evolutionsbiologie gilt einerseits als Königsdisziplin der Biologie, andererseits wird sie nach den erschreckenden Erfahrungen mit der Kriminalbiologie vor allem mit Eugenik, Sozialdarwinismus und Rassismus in Verbindung gebracht. Tatsächlich bietet die Evolutionstheorie viele Antworten auf kriminologisch interessante Fragen. Der Autor überbrückt den Graben zwischen sozialwissenschaftlich orientierter Kriminologie und den Biowissenschaften und untersucht, inwieweit neue Erkenntnisse aus der Evolutionsbiologie die Kriminologie bereichern können.
 
Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Reinhard Mehring: Carl Schmitt. Aufstieg und Fall. Eine Biographie

Reinhard Mehring:
Carl Schmitt

Gebunden
Aufstieg und Fall
Eine Biographie
749 Seiten
2009 Beck
29.90 EUR
 
Hier ONLINE bestellen

Reinhard Mehring legt die grundlegende Biographie Carl Schmitts vor, der bis heute neben Martin Heidegger und Max Weber der weltweit am meisten rezipierte deutsche Denker des 20. Jahrhunderts ist. Ein meisterhaftes Buch über eine geradezu Shakespeare'sche Gestalt im Zentrum der deutschen Katastrophe. Ein "weißer Rabe" - so hat Carl Schmitt sich selbst gern wahrgenommen. Der neidbeladene junge Mann aus einfachen Verhältnissen bahnt sich dank seiner brillanten Fähigkeiten den Weg bis an die Spitze der deutschen Rechtswissenschaft - und wird doch nie heimisch im Establishment der Gelehrten und Geachteten. Während er in seinen Schriften den liberalen Rechtsstaat als Verfassungsfassade demontiert und die Legitimität der Diktatur auslotet, jagen ihn Dämonen: sein wilder Antisemitismus, eine selbstzerstörerische Sucht nach Sexualität, das tiefsitzende Ressentiment gegen die Selbstgefälligkeit jeder bürgerlichen Existenz. So ist er disponiert, als die Nationalsozialisten die Macht ergreifen. Er bricht mit seinen jüdischen Freunden, hält Adolf Hitler juristisch den Steigbügel und "verstrickt" sich tief. Doch schon 1936 kommt er durch Intrigen zu Fall. Nach dem Krieg lebt er zurückgezogen in seiner sauerländischen Heimat und wird zu einer diskreten Schlüsselfigur der intellektuellen Szene. Seine radikalen Theorien über Freund und Feind, Legalität und Legitimität, den Begriff des Politischen werden in alle wichtigen Weltsprachen übersetzt und von erzkatholischen Konservativen gleichermaßen intensiv gelesen wie von den kommunistischen Revolutionären der Dritten Welt.
 
Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Marlene Bach: Kurpfalzblues

Marlene Bach:
Kurpfalzblues

Kartoniert
Der Badische Krimi
267 Seiten
2010 Emons
9.90 EUR
Hier ONLINE bestellen
Nebel treibt über dem Neckar, löst sich in Fetzen auf, die wie Geister über dem Wasser tanzen. Im kalten Fluss treibt die Leiche einer jungen Frau. Schon bald bekennt sich der Mörder zu seiner Tat, mit Versen voller Sehnsucht und Leidenschaft. Der wahnsinnige Dichter lässt keinen Zweifel: Er wird wieder töten - und zwar bald. Für Maria Mooser beginnt ein Alptraum: Spuren, die bis in die Heidelberger Romantik zurückführen, und menschliche Abgründe, vor denen sie am liebsten die Augen verschließen würde ...
 
Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Salim Alafenisch: Amira, Prinzessin der Wüste

Salim Alafenisch:
Amira, Prinzessin der Wüste

Kartoniert
UT Nr.496
2010 Unionsverlag
8.90 EUR
Hier ONLINE bestellen
"Amira" bedeutet Prinzessin, und Amira ist schön wie eine Prinzessin. Vierzig junge Männer möchten sie heiraten. Das sind so viele, wie die Halskette ihrer Großmutter Perlen hat. Aber nicht alle Perlen sind gleich, man muss schon genau hinsehen, um die Edelsteine von den unechten zu unterscheiden, sagt ihre Großmutter. Und genau so verhält es sich auch mit den jungen Männern. Amira entdeckt bei beinahe jedem etwas, was ihr nicht gefällt. Als schließlich nur noch drei übrig bleiben, gibt ihr die Großmutter noch einen Rat: Kamele, Silber- und Goldmünzen sind nicht von Dauer. Wähle den, der dir die schönste Geschichte erzählt.
 
Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Gudrun Lehmann: Fallen und Verschwinden. Daniil Charms - Leben und Werk

Gudrun Lehmann:
Fallen und Verschwinden. Daniil Charms - Leben und Werk

Gebunden
Arco Wissenschaft Bd.20
736 Seiten
2010 Arco, Wuppertal
39.90
Hier ONLINE bestellen
Das Werk von Daniil Charms (1905-1942) gehört zu den großartigen, rätselhaften Schöpfungen der Weltliteratur und wird mit Kafka, Carroll und Beckett verglichen. Der nonkonformistische, exzentrische Autor war in der Sowjetunion unter Stalin Repressionen ausgesetzt. 1942 verhungerte Charms, für verrückt erklärt, im Gefängnis. Gudrun Lehmann liefert die erste Gesamtdarstellung: seine Lebensgeschichte, Werkbetrachtungen, Rezeption, poetische Konzepte, philosophische und politische Hintergründe werden miteinander verwoben. Dank seiner Wechselbeziehungen zur russischen Avantgarde - u. a. den Künstlern Malevic, Mansurov und Tatlin, dem Lautpoeten Tufanov, dem radikalen Theaterneuerer Terent'ev, dem Philosophen Druskin - entsteht zugleich ein Panorama sowjetischer Kulturgeschichte. Fächerübergreifend zeigt die Verfasserin Verbindungen von Charms zur späteren Avantgarde wie u. a. Il'ja Kabakov, Boris Michajlov, John Cage und Andy Warhol sowie der Samizdat-Literatur.

Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Johan Stenebo: Die Wahrheit über IKEA

Johan Stenebo:
Die Wahrheit über IKEA

Ein Manager packt aus.
Gebunden
Originaltitel: Sanningen om IKEA
286 Seiten
2010 Campus Verlag
24.90 EUR
Hier ONLINE bestellen
IKEA ist eines der verschwiegensten Unternehmen der Welt. Für sein gutes Image tut es fast alles, mit Erfolg. Ist wirklich alles sauber bei den freundlichen Schweden? Nein, sagt Johan Stenebo, der Topmanager bei IKEA war. Er zeigt, dass sich hinter der blau-gelben Fassade des Konzerns Abgründe auftun. Frauen und Nichtschweden werden diskriminiert. Ob es um Daunen lebend gerupfter Gänse geht oder um Holz aus Urwaldbeständen in Asien - billiges Material scheint vor Moral zu gehen. Und IKEA-Gründer Kamprad möchte die Macht im Konzern an seine Söhne vererben, die in Sitzungen schon mal durch ihr Schnarchen auffallen. Stenebo berichtet offen und schonungslos von seinen 20 Jahren im innersten Machtzirkel des Möbelgiganten. Sein Buch ist das erste Enthüllungsbuch über IKEA aus der Feder eines Insiders. Wer es liest, wird die blau-gelbe Fassade zukünftig mit ganz anderen Augen betrachten.
 
Im Schöbel-ONLINE-Shop bestellen... Bernd Wulffen: Kuba im Umbruch

Bernd Wulffen:
Kuba im Umbruch

Kartoniert
Von Fidel zu Raúl Castro
271 Seiten
mit Fotos von Wolfgang Grossmann
sowie 1 Übersichtskarte
2008 Ch. Links
16.90 EUR
Hier ONLINE bestellen
Mitte Februar 2008 ist die sozialistische Karibik-Insel erneut in die Schlagzeilen der internationalen Medien geraten. Nach dem krankheitsbedingten Teilrückzug von Fidel Castro im August 2006 hat er nun auch offiziell auf die höchsten Staatsämter verzichtet. Die Macht ist auf seinen fünf Jahre jüngeren Bruder Raúl (77) übergegangen. Wird er den längst überfälligen Öffnungsprozess des letzten sozialistischen Landes in der westlichen Hemisphäre einleiten oder nur Beschönigungen an derFassade vornehmen? Für welche Konzepte steht er, was sind seine politischen Ziele? Wird aus ihm ein kubanischer Deng Xiaoping, der nach chinesischem Vorbild die Wirtschaft liberalisiert aber die Macht weiter fest an die Kommunistische Partei bindet? Bernd Wulffen, der von 2001 bis 2005 deutscher Botschafter in Havanna war und 2006 mit seinem Buch »Eiszeit in den Tropen« eine brillante Analyse der internen Machtverhältnisse Kubas vorgelegt hat, beschreibt den Lebensweg Raúl Castros und seiner unmittelbaren Mitstreiter aus intimer Kenntnis des Landes. Er hinterfragt die ersten vorsichtigen Reformschritte, wobei er die Sicht von Spitzenfunktionären genauso mit einbezieht wie die der Oppositionellen.



...im Antiquariat stöbern
Über 6000 Titel stehen Ihnen zur Verfügung.

Buchhandlung &
Antiquariat
Schöbel
Plöck 56a
69117 Heidelberg
 

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 13 - 19 Uhr
Sa 11 - 14 Uhr
schoebel@schoebel-buch.de
Telefon: 06221-26036
Fax: 06221-602022 
So finden Sie uns...
(Routenplaner und Lageplan)

 

  © Stefan Schöbel